Fahrsicherheitstraining für Lkw-, Bus- und Transporterfahrer*innen

Das Fahrsicherheitstraining (SHT) der Kreisverkehrswacht Rottweil e. V. ist ein nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) veranstaltetes und zertifiziertes Fahrtraining jeweils zugeschnitten auf die verschiedenen Fahrzeugarten. In den in meist eintägigen Kursen geht es um das Kennenlernen der Fahrzeuge, ihrer Technik und die Auswirkung auf die Fahreigenschaften – aber natürlich auch um die Schulung der Fähigkeiten der Fahrer*innen diese Fahrzeugeigenschaften zu kennen und einzusetzen.

Die praxisorientierten Kurse finden unter der Anleitung erfahrener Moderatoren statt und helfen Ihnen nicht nur beim Kennenlernen Ihres Fahrzeugs, dem Sammeln neuer Erfahrungen, sondern machen zudem auch noch Spass.

Das Sicherheitstraining steht unter dem Motto:

Gefahren erkennen, vermeiden, bewältigen.

Unsere Teilnehmenden lernen beim Training mit ihrem Fahrzeug umzugehen; sie lernen ihre persönlichen Grenzen und manchmal auch die Grenzen der Physik kennen.

Dabei geht es vor allem um folgende Themen:

  • Physikalische Gesetze selbst erleben
  • Sicherheitsaspekte am und im Fahrzeug
  • Das Fahrzeug und seine Reaktionen erleben
  • Technische Helferlein kennenlernen
  • Physikalische Gesetze erfahren
  • Ladung und Ladungssicherung insbesondere bei Transport von Gütern
  • Reifen und Luftdruck
  • Bremswege und Reaktionswege
  • Gefahrenbremsung
  • Bremsen und Ausweichen auf nasser und glatter Fahrbahn
  • und vieles andere mehr...

Die Übungen sind so ausgelegt, dass die eingesetzten Fahrzeuge nicht übermäßig beansprucht werden. Durch unseren reifenschonenden Belag und die Bewässerung ist die Reifenabnutzung sehr gering.

Wer kann am Sicherheitstraining teilnehmen?

Die Teilnehmenden müssen im Besitz der entsprechenden Fahrerlaubnis sein und über ein eigenes Fahrzeug verfügen. Pro Fahrzeug können bis zu zwei Fahrer*innen am Training teilnehmen.

Teilnahmebedingungen

Das eingesetzte Fahrzeug muss zum Straßenverkehr zugelassen sein und sich in verkehrssicherem Zustand befinden.

Kursbeginn, Kursende, Teilnehmerzahl

Die Kurse beginnen in der Regel um 8.30 Uhr und dauern (je nach Teilnehmerzahl) bis ca. 16.00 Uhr. Während des Kurses wird eine kurze Mittagspause eingelegt. Pro Kurs können maximal 10 Personen teilnehmen. Wir empfehlen jedem Teilnehmenden sich witterungsgerecht anzuziehen, da wir uns hauptsächlich im Freien aufhalten.

Falls Sie acht oder mehr Teilnehmende anmelden möchten, können Sie für Ihre Gruppe einen eigenen Kurstag buchen, zu dem Sie bis zu zehn Teilnehmer*innen entsenden können.

Bitte beachten Sie, dass wir im Fall von Lkw- /Bus- oder Transportertrainings nur Gruppentermine anbieten können.

Versicherung der Teilnehmerfahrzeuge

Bei Lkw-, Bus und Transporterkursen kann für die Fahrzeuge zusätzlich eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen werden. Diese ist dann pro Fahrer*in zu entrichten und deckt Schäden bis zu einer Gesamtsumme von 150 000 Euro ab bei einem Selbstbehalt von 1000 Euro.

Verschleißschäden sind von der Versicherung nicht abgedeckt!

Der Veranstaltungsort

Die Kreisverkehrswacht Rottweil e.V. verfügt über einen Sicherheitstrainingsplatz zwischen Zimmern ob Rottweil und Flözlingen. Er befindet sich neben den Asphaltwerken – AWZ. Von Zimmern kommend auf der Kreisstraße Richtung Flözlingen – am Industriegebiet INKOM vorbei. Ab dem dortigen Kreisverkehr ist der Verkehrsübungsplatz beschildert.

Dieser Verkehrsübungsplatz ist nur für das Fahrsicherheitstraining ausgestatten und nicht geeignet, um für die Führerscheinprüfung zu üben. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an den Übungsplatz beim Messegelände in Schwenningen.

Teilnahmegebühren – Stand: 1.Juni 2020

Teilnehmer*innen Lkw/Bus/Transporter>3,5t
ohne Versicherung                                                                           150,00 €

Übrigens:

Falls Ihre Berufsgenossenschaft die Kursgebühren teilweise übernimmt, können diese Gutscheine nur nach Rücksprache mit uns eingelöst werden.

Jeder Arbeitnehmer, außer dem öffentlichen Dienst, ist über eine Berufsgenossenschaft  während der Arbeit und auf dem Arbeitsweg abgesichert. Fragen Sie bei Ihrer Berufsgenossenschaft nach, ob das Training gesponsert wird!

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Sie erreichen uns am besten über unsere E-Mail-Adresse:

SHT(at)Verkehrswacht-Rottweil.de

Wir werden uns schnellst möglichst um Ihre Anfrage kümmern und zusammen mit Ihnen eine Lösung suchen!

Kontakt

Bei Fragen zu Terminen, etc. hinterlassen Sie einfach eine Nachricht bei der unten angegebenen Kontaktadresse. Wir rufen Sie gerne zurück! 


Kontaktadresse fürs Motorrad-Sicherheitstraining:
Kreisverkehrswacht Rottweil e.V.
z. Hd. Herrn Ulrich Fischer
Gassenwiesen 3
78658 Zimmern ob Rottweil

Tel.: 0741/347996  Fax: 0741/3485228  email: SHT(at)Verkehrswacht-Rottweil.de