Sie befinden sich bei:  Aktionen & Programme > E-Bike-Training

E-Bike-Training

Elektromobilität für ältere Fahrradfahrer und Fahrradfahrerinnen

Auf einem Elektrofahrrad oder Pedelec sicher zu fahren, sieht leichter aus, als es ist!

Elektrofahrräder liegen voll im Trend. Allein im Jahr 2013 wurden 410.000 dieser Fahrräder verkauft. Leider steigen auch die Unfallzahlen durch die neue Elektromobilität.

Die Kreisverkehrswacht bietet Interessierten Pedelec-Fahrerinnen und Fahrern im Rahmen eines E-Bike-Trainings auf dem Platz der Jugendverkehrsschule eine Möglichkeit, sich mit den Besonderheiten von Pedelecs zu befassen. Ein Moderator der Verkehrswacht gibt hierbei wichtige Tipps rund um das Pedelec.

Das Training umfasst folgende Inhalte:


Modul 1: Besondere Regeln für Radfahrer im Straßenverkehr

  • Verkehrsregeln mit Elektrofahrräder, Straße oder Radweg?
  • Führerschein, Versicherung oder Nummernschild?
  • Tipps zum Kauf
  • Verkehrssicherheit

 

Modul 2: Technische Gegebenheiten

  • Vor-Nachteile von Front- Mittel und Heckmotoren
  • Verschiedene Bremsarten, Schaltungen
  • Akku- Kapazität, Reichweite, Ladezyklen
  • Das verkehrssichere Fahrrad
  • Persönliche Ausstattung
  • Transport

 

Modul 3: Schulung grundsätzlicher Fähigkeiten

  • Toter Winkel
  • Auf- und Absteigen, Anfahren
  • Kurven fahren
  • Geschwindigkeitsänderungen
  • Zielbremsung/ Absteigen
  • Überholen

 

Modul 4: Erweiterung der grundlegenden Fahrradkompetenz (je nach Interesse/Zeit)

  • Geschicklichkeitsparcours

 

Für die praktischen Module benötigen Sie ein eigenes Pedelec - Helm nicht vergessen!

Eine Anmeldung ist erforderlich, die Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 begrenzt.

Die Teilnahme ist kostenfrei!